Ernährungsberater/-in Ausbildung Voraussetzungen

Es gelten die folgenden Voraussetzungen für Ernährungsberater

Im Grunde steht deiner Ausbildung fast nichts im Weg!

Eine Voraussetzung für Ernährungsberater ist das Alter

Wenn du Ernährungsberater werden willst, gilt eine Grundvoraussetzung: Zunächst musst du 18 Jahre alt sein. Dies ist im § 4 Abs. 3 des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) vorgesehen.


Du bist 18 Jahre? Super, dann kannst du bei uns direkt mit dem Ernährungsberater/-in Kurs loslegen.

Voraussetzung Diätassistent, Oecotrophologe, Ernährungswissenschaftler oder andere Lizenzen: Nicht notwending.

Um Ernährungsberater zu werden ist keine Lizenz vorab notwendig. Du kannst direkt mit der Ernährungsberater/-in Lizenz starten.

Eine Weiterbildung als Ernährungsberater/-in kann für Diätassistenten, Heilpraktiker oder Oecotrophologen sehr hilfreich sein. Eine Ausbildung im Bereich Ernährung oder ein Studium der Oecotrophologie oder der Ernährungswissenschaft kann für die Ausbildung hilfreich sein, ist aber keine Voraussetzung.

Keine weiteren Voraussetzungen für die Ernährungsberater/-in Ausbildung

Bis auf das entsprechende Alter von 18 Jahren, gibt es keine weiteren Voraussetzungen für die Ernährungsberater Ausbildung. Wir möchten dir mit auf den Weg geben, dass du als Ernährungsberater viel Kontakt zu anderen Menschen haben wirst. Deshalb sind Kommunikationsstärke und Empathie sehr wichtig, wenn du erfolgreich als Ernährungsberater arbeiten möchtest. Gleichzeitig solltest du für die Ausbildung auch ein grundsätzliches Interesse an biologischen und medizinischen Themen mitbringen - Dann fällt dir das Lernen und Verstehen der Inhalte leichter.

Jetzt steht deiner Ausbildung zum/zur Ernährungsberater/-in nichts mehr im Weg!

Jetzt Ernährungsberater/-in werden!