Inhalte der Ernährungsberater Ausbildung

Die Ausbildung zum Ernährungsberater / zur Ernährungsberaterin ist eine Weiterbildung, die auf deine bisherige berufliche Erfahrung aufbaut. Sie ist zum Beispiel eine gute Ergänzung zur Fitnesstrainer /-in B-Lizenz oder Fitnesstrainer /-in A-Lizenz. Unser Online-Programm zur Ernährungsberater /-in Lizenz vermittelt dir alles nötige Wissen zu Ernährungsgrundlagen, Stoffwechsel, Nährstoffen und Ernährungspsychologie, sodass du als Ernährungsberater /-in durchstarten kannst.

Ernährungsberater /-in Lizenz: Das lernst du in der Ausbildung

Die Ernährungsberater /-in Ausbildung bereitet dich optimal auf deine zukünftige Tätigkeit als Ernährungsberater /-in vor. So lernst du zum Beispiel alles über den Energiehaushalt des menschlichen Körpers, die verschiedenen Nährstoffe und deren Besonderheiten sowie über Sporternährung, Adipositas und Essstörungen. Um mehr Informationen zu den einzelnen Abschnitten zu erhalten, klicke einfach auf die Kapitel.

I. Grundlagen der Ernährung
  • A. Warum braucht der menschliche Körper Energie?
  • B. Welche Faktoren beeinflussen den Energiebedarf?
    • Der Grundumsatz des Menschen
    • Der Leistungsumsatz des Menschen
    • Verdauungsverluste
  • C. Ernährungsanamnese
  • D. Ernährungsprotokoll
II. Verdauung der Nährstoffe
  • A. Mund
    • Zähne
    • Zunge
  • B. Magen
  • C. Dünndarm
  • D. Dickdarm
  • E. Leber
  • F. Nahrung als Energielieferant
  • G. Blutzuckerspiegel
III. Stoffwechsel und Energiebereitstellung
  • A. Energiebereitstellung der Zelle
    • Anaerob-alaktazide Energiebereitstellung
    • Anaerob-laktazide Energiebereitstellung
    • Aerobe Energiebereitstellung
IV. Makronährstoffe
  • A. Funktion der Nährstoffe
    • Aufgaben der Nährstoffe
    • Nährstoffdichte
  • B. Nährstoffempfehlungen und Fachgesellschaften im Bereich Ernährung
    • Fachgesellschaften und ihre Ziele
    • Nährstoffzufuhr - Empfehlungen der Fachgesellschaften
V. Kohlenhydrate
  • A. Definition: Kohlenhydrate
  • B. Kohlenhydrate als Energielieferant
  • C. Verdauung und Verwertung der Kohlenhydrate
  • D. Ballaststoffe
    • Arten und Vorkommen
    • Präventives Potenzial von Ballaststoffen
    • Zufuhrsempfehlung und Vorkommen von Ballaststoffen
  • E. Täglicher Bedarf an Kohlenhydraten
    • Nahrungsmittelauswahl bezüglich der Kohlenhydrate
  • F. Glykämischer Index
    • Einfluss und Nutzen des Glykämischen Index
  • G. Glykämische Last
  • H. Glykämischer Index und Glykämische Last in der Praxis
VI. Fette
  • A. Definition: Fette
    • Bedeutung und Eigenschaften der Fette
  • B. Aufbau und Funktion der verschiedenen Fettsäuren
    • Gesättigte Fettsäuren
    • Einfach ungesättigte Fettsäuren
    • Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
    • Transfettsäuren
  • C. Verdauung und Transport
  • D. Zufuhrsempfehlungen für Fette
    • Cholesterol
VII. Proteine
  • A. Definition: Proteine
    • Proteine als Bausteine des Lebens
    • Essenzielle Aminosäuren
  • B. Verdauung von Proteinen
    • Biologische Wertigkeit
  • C. Proteinbedarf für verschiedene Personengruppen
    • Einfluss einer erhöhten Proteinzufuhr
    • Proteinbedarf bei Sportlern
VIII. Mineralstoffe
  • A. Definition: Mineralstoffe
  • B. Mengenelemente: Eigenschaften, Funktionen und Empfehlungen
    • Calcium
    • Kalium
    • Magnesium
    • Phosphor
    • Natrium
  • C. Spurenelemente: Eigenschaften, Funktionen und Empfehlungen
    • Eisen
    • Fluor
    • Iod
    • Selen
    • Zink
  • D. Mineralstoffempfehlungen und Sport
IX. Vitamine
  • A. Definition: Vitamine
  • B. Wasserlösliche Vitamine
    • Vitamin B1 – Thiamin
    • Vitamin B2 – Riboflavin
    • Vitamin B9 – Folsäure
    • Vitamin B12 – Cobalamin
    • Vitamin C –Ascorbinsäure
  • C. Fettlösliche Vitamine
    • Vitamin A – Retinol
    • Vitamin D – Calciferol
    • Vitamin E – Tocopherol
    • Vitamin K – Phyllochinon
  • D. Vitaminzufuhr in Deutschland
  • E. Antioxidanzien
X. WASSER
  • A. Definition: Wasser
  • B. Die Aufgabe des Wassers im menschlichen Organismus
  • C. Wassermangel
  • D. Richtwerte für die Zufuhr von Wasser
  • E. Auswahl und Einfluss verschiedener Getränke
  • F. Exkurs: Osmotische Konzentration von Flüssigkeiten
    • Das richtige Sportlergetränk
XI. Sekundäre Pflanzenstoffe
  • A. Definition: Sekundäre Pflanzenstoffe
    • Flavonoide
    • Carotinoide
    • Phytosterole
    • Polyphenole
    • Saponine
    • Glukosinolate
    • Protease-Inhibitoren
    • Monoterpene
    • Sulfide
    • Phytoöstrogene
    • Fazit zu den sekundären Pflanzenstoffen
XII. Sporternährung
  • A. Der Sportbegriff
  • B. Einteilung der Sportarten
    • Ausdauersportler
    • Kraftsportler
    • Kampfsportler
    • Spielsportler
  • C. Leistungssteigerung durch Nährstofftiming
    • Mahlzeitenfrequenz im Tagesverlauf
    • Nährstofftiming und Training
  • D. Praxisempfehlungen
    • Direkte Wettkampfvorbereitung
    • Praxis: Ernährungsplanerstellung für einen Sportler
XIII. Ernährung im Leistungssport
  • A. Überblick: Leistungssport
  • B. Ernährung in ausgewählten Leistungssportarten
    • Kraftsport
    • Exkurs: Bodybuilding
    • Ausdauersport
    • Spiel- und Kampfsport
  • C. Ermüdung im Sport
    • Periphere Ermüdung im Sport
    • Zentrale Ermüdung
XIV. Adipositas
  • A. Definition: Adipositas
  • B. Ursachen für Adipositas
    • Genetische Dysposition
    • Essverhalten
    • Mangelnde körperliche Bewegung
    • Psychische Faktoren
    • Soziale Faktoren
  • C. Folgen von Übergewicht
    • Mögliche Folgeerkrankungen der Adipositas
  • D. Die Stellung von Adipositas in der Gesellschaft
  • E. Methoden zur Feststellung von Übergewicht
    • Body-Mass-Index
    • Taille-Hüft-Verhältnis
  • F. Optimale Ernährungszufuhr
    • Prävention von Adipositas
    • Therapie von Adipositas
XV. Ernährungsformen zur Gewichtsreduktion
  • A. Qualitätskriterien für Diäten
  • B. Überblick: Ansätze zur Gewichtsreduktion
    • Vollwertige Ernährung (DGE)
    • Fastenkuren
    • Kohlenhydratreiche Diäten
    • Proteinreiche Diäten
    • Kohlenhydratarme Diäten
    • Glykämischer Index Diäten
    • Blitzdiäten
    • Gruppenprogramme
    • Diäten zur Behandlung von Krankheiten
  • C. Ausgewählte Ernährungsformen im Detail
    • Vollwertkost nach Kollath
    • Gießener Konzeption der Vollwert-Ernährung
    • Ernährung nach dem Glykämischen Index
    • Das Prinzip der Trennkost
    • Vegetarismus/Veganismus
  • D. Exkurs: Der Mythos des eingeschlafenen Stoffwechsels
  • E. If it fits your macros – IIFYM
    • Die Idee von IIFYM
    • Umsetzung von IIFYM
    • Was ist IIFYM nicht?
    • Zusammenfassung und Tipps für IIFYM
XVI. Ernährungspsychologie
  • A. Hunger und Durst
    • Wie entsteht Hunger?
    • Modellhafte Vorstellung der Sättigungsregulation
    • Trinken als Durststiller
  • B. Präferenz und Aversion
  • C. „Das Auge isst mit!“
  • D. Gewichtskontrolle in der Ernährungspsychologie
    • Biologische Grundlage
    • Essverhalten
  • E. Erziehung zur richtigen Ernährung
XVII. Essstörungen
  • A. Definition: Essstörungen
  • B. Ursachen für Essstörungen
    • Risikogruppen
  • C. Folgen von Essstörungen
  • D. Ausgewählte Essstörungen im Detail
    • Anorexia nervosa
    • Bulimia nervosa
    • Binge Eating
XVIII. Nahrungsergänzung
  • A. Notwendigkeit und Nutzen einer Nahrungsergänzung
  • B. Makronährstoff-Ergänzung
    • Eiweiße
    • Kohlenhydrate
    • Fette
  • C. Wissenschaftliche Bewertung von Supplementen
  • D. Mögliche Nahrungsergänzungen für Sportler
    • Kreatin
    • Branched Chained Amino Acids
    • L-Arginin
XIX. Ernährungspläne erstellen
  • A. Bedarfsanalyse
    • Persönliche Daten des Kunden
    • Alltagsaktivität und Sport
    • Gesundheit der Person
    • Essverhalten
    • Ernährungsprotokoll
    • Welches Ziel hat der Kunde?
  • B. Erfassungsbogen: Ernährungsberatung
XX. Fachwissen in der Praxis umsetzen
  • A. Nebenberuf, Selbstständigkeit
    • Nebenberuf
    • Selbstständigkeit
  • B. Tipps für eine Bewerbung
    • Aufbau und Inhalt einer Bewerbung
    • Vorstellungsgespräch
    • Initiativbewerbung und Online-Bewerbung
    • Weitere Tipps für dein Bewerbungsverfahren